Seiten

Sonntag, 12. August 2012

Toilettenrollenmütze

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch noch mal etwas anderes zeigen. 
Meine Mädels und ich vom Oldtimer-Club
suchten nach einer neuen Geschäftsidee. 
Dabei kam uns der Gedanke etwas für unsere Oldtimer zu werkeln. 
Bei einigen Gläschen "Sahne-Whisky-Likör" kam uns die Idee,
 man könnte die alten Toiletterollenmützen für die Ablage im Wagen
 ein wenig "aufpimpen". 
Über diesen Gedanken entwickelten sich die tollsten Einfälle
und wir kamen dann auf die "Lack und Leder Fraktion".
Gesagt, getan, ich also roten und schwarzen Lackstoff besorgt 
und hier ist das Ergebnis:



Meine Tochter musste mir eine alte Barbie-Puppe abgeben 
und unser Prototyp für unsere neue Geschäfts-Idee war geboren.


Vielen Dank für Euren Besuch

Geli



Kommentare:

  1. ...na dann wünsche ich mal Gute Geschäfte ;-)))
    VLG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Geli, Geli,
    von den Milchtüten (Elkes Geburtstag) bis hin zu diesen Artikel nicht es nicht mehr weit -oder wie?
    Da tun sich Abgründe auf. ;-)) Lack, Leder und Peitsche und ich dachte immer im Oldtimer- Club ist man " Frau" seriös. Ich sage nur: Sahne-Whisky-Likör ist nicht gut für dich. Da hat der Wackeldackel ja Glück gehabt, sonst würde der noch in Ketten liegen. Obwohl ein rotes Lackmäntelchen steht im bestimmt gut. Solltet ihr diese Idee jetzt auch vermarkten, bin ich am Geschäft beteiligt.
    Prost und einen schönen Sonntag noch.
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja der Oberhammer!!!!!!!!! Witzig!!!
    Viele Grüße
    Sabne

    AntwortenLöschen